Die Criminale brennt

Der Fuchs geht um in Kallnach

Am Freitag, werde ich, im Rahmen der Criminale, in der Kallnacher  Erlebnisbrennerei aus „Fuchsteufelswild“ lesen (19.4.  20.00 Uhr)

und mir dabei sicher von den Erlebnissen, beziehungsweise Ergebnissen des Brennvorgangs ein gustatorisches Bild machen können.

Was für ein toller Ort um Geschichten zu erzählen!

Mit mir lesen die  Eva Almstädt und Christine Brand

Mehr dazu: Lesung Kallnach

Ich freu mich drauf

Advertisements

Über Roland Krause

Autor aus München Romane: "Der Sandner und die Ringgeister" Piper Verlag 2011 "Fuchsteufelswild" Piper Verlag 2012 "Der Tod kann warten" 2013 "Hurenballade - Stories" 2016
Dieser Beitrag wurde unter Literarisches abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s