Zeit für den Krampus

Der Winter ist ja die beste Jahreszeit fürs Besinnliche.

Gerade dann, wenn die Nacht ihr schwarzes Tuch über die fröstelnde Stadt wirft, eignet sich dazu am bestens der akustische Genuss von weihnachtlich-Abgründigem in angenehm warmen Ambiente – quasi leckeres Gebäck für die Ohren. (Null Kalorien)

Dazu bietet der Krimitag am 8.12. in München eine vorzügliche Möglichkeit:

Krimitag des Syndikats

9783869067483

Es wird garantiert ein amüsanter Abend.

Dass der Krampus vorbeischauen wird, kann ich zwar nicht versprechen,

aber zumindest ich werde da sein, (ich weiß ja – den glutäugigen Bösen kann ich nicht adäquat ersetzen – aber ich werd mir größte Mühe geben)

Zusammen mit vielen geschätzten Autoren, (siehe Veranstaltung) werde ich aus dem Büchlein: „Wehe wenn der Krampus kommt“ lesen.

Und das der Erlös des Abends dem Opferschutz Bayern zugute kommt, passt auch.

Ach ja – all jene, denen die „Sandner-Romane“ vertraut sind, werden auf einen guten alten Bekannten treffen…

Bis bald

Advertisements

Über Roland Krause

Autor aus München Romane: "Der Sandner und die Ringgeister" Piper Verlag 2011 "Fuchsteufelswild" Piper Verlag 2012 "Der Tod kann warten" 2013 "Hurenballade - Stories" 2016
Dieser Beitrag wurde unter Lesung, Literarisches abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s