Nach-Lese

Roland Krause LAndsbergDieses große DANKESCHÖN gilt den Menschen, die bei der langen Kunstnacht in Landsberg mit dabei waren und sich meine Geschichten aus „Hurenballade“ angehört haben (und natürlich auch jenen, die ein Buch mit nach Hause genommen haben)

 

Es war ein großer Spaß, im Disky zu lesen und falls jemand mal nach Landsberg kommt:
Schaut rein in den Laden! Die Leut dort sind sympathisch und haben Ahnung. Was dort an Büchern, Filmen und Musik zu finden ist, hat richtig Klasse.
…und der Rotwein hat auch nicht geschwächelt…

 

Advertisements

Über Roland Krause

Autor aus München Romane: "Der Sandner und die Ringgeister" Piper Verlag 2011 "Fuchsteufelswild" Piper Verlag 2012 "Der Tod kann warten" 2013 "Hurenballade - Stories" 2016
Dieser Beitrag wurde unter Lesung abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Nach-Lese

  1. verbalkanone schreibt:

    Ich mag zwar auch deine Regional-Krimis, obwohl ich ein Nordlicht bin – das muss Frau ja dazu schreiben, … – aber am bestern und prägnantesten empfinde ich deinen zuweilen lakonischen-trockenen Schreibstil in deinen Kurzgeschichten. 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s